Stephan Bögel

Scenic Utah

In der Polizeiakte findet sich die folgende Zeugenaussage:

„Auf der Rückfahrt zur Allee sei ihnen ein Mann aufgefallen, der sich zwischen dem Friedhof und dem Hundedressurplatz aufgehalten hat. Dieser rauchte eine Zigarette und hat sich beim Herannahen des Pkw abgewendet.“

In der Nacht im März 1997, als Hale Bopp, der hellste Komet für Jahrzehnte, der Erde am nächsten ist, geht mein Vater in den Wald und kommt nicht wieder. Am nächsten Tag wird er tot aufgefunden. Wie in vielen Familien wird auch in meiner Familie wird über den Suizid geschwiegen.

Die Arbeit verwendet klassische Ansätze der Dokumentarfotografie und verbindet diese mit einem performativen Ansatz. In einer assoziativen Spurensuche wird unterschiedliches Bildmaterial verflochten. Der Komet Hale-Bopp wird im Jahr 4419 zurückkehren.

stephanboegel.com